Die Travelin' Men und die Tanz Tenne

22.10.2016

 Die Travelin’ Men gaben ihr Debüt in der Tanz Tenne Mellau in der Wintersaison 1973/1974. Diese  Spitzenkapelle aus dem Raum Hohenems, Götzis, Lustenau war eine reine Profi Tanzkapelle und wurde  für einen ganzen Monat engagiert. Somit spielten die Travelin’ Men täglich außer montags zum Tanz. Die  4 Herren bezogen ihre Personalzimmer in der Sonne in Mellau waren bald im örtlichen Dorfleben integriert.

Die Travelin' Men im Uhrzeigersinn

Kurt Mayer, Schlagzeug, Saxophon, Klarinette, Gesang

Heinz Aberer, Keyboards, Posaune, Klarinette, Gesang

Karl Amann, Gitarre, Leadsänger

Edmund Fleisch, Bassgitarre, Gesang

 

Die Tanz Tenne Mellau nach der Eröffnung 1971

 

Die Travelin’ Men hatten schon damals eine höchst professionelle Musikanalage. Sie probten oft in den Nachmittagsstunden ihre neuen Titel ein und erweiterten ihr Programm ständig. Die Travelin’ Men wurden bekannt durch ihren einzigartigen harmonischen Satzgesang, der bis heute nicht übertroffen wurde. Die ‚Schleicher’ der Travelin’ Men gingen sofort ins Herz und auch in andere Körperteile.

 Hören Sie einen Original Titel der Travelin' Men, aufgenommen in der Tanz Tenne Mellau


 


Die Travelin' Men in der Tanz Tenne Mellau

 

Die Travelin’ Men wurden zur ‚Hauskapelle’ der Tenne und spielten für viele Jahre immer für einen ganzen Monat in den Hauptsaisons Monaten.

 

Die Travelin’ Men wurden zur ‚Hauskapelle’ der Tenne und spielten bis die 80er Jahre für ihre grosse Fan Gemeinde von nah und fern.

Please reload

Aktuelle Postings

Der Tourismus am Bödele

19.09.2019

1/10
Please reload

Neuere Postings
Please reload

Suchen nach Tags